Der Vorstand

Wie der Verein die Institution in der Gesellschaft verankert, bildet der Vorstand ihr gesellschaftliches und juristisches Rückgrat. Dementsprechend stellt er sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wirtschaft.


Die aktuellen Mitglieder des Vorstands
sind:

Präsidentin:
Yvonne Steiner, Schwellbrunn, Theologin, psychologische Beraterin

Vizepräsidentin:
Patricia Stöppler-Cadonau, Speicher, Betriebsökonomin

Aktuar:
Fidel Cavelti, Herisau, Jurist

Kassier:
Fredi Züst, Herisau

Beisitzer:
Trudi Elmer, Herisau
Max Eugster, Herisau, Leiter Betreuungsdienst
Hans-Ulrich Sturzenegger, Herisau, Sekundarlehrer
Silvia Taisch Dudli, Herisau, Medizinische Sekretärin





Der Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat wird von der Mitgliederversammlung gewählt.
Der Aufsichtsrat vergewissert sich insbesondere durch periodische Besuche über die Art und Weise, wie das Wohnheim Kreuzstrasse geführt wird, wie die Bewohnerinnen und Bewohner untergebracht werden und wie dem Vereinszweck nachgelebt wird. Er behandelt auch Beschwerden und Reklamationen der Bewohnerinnen und Bewohner.
Der Aufsichtsrat steht der Heimleitung und dem Vorstand beratend bei.
In ihm sollen Personen vertreten sein, welche sachverständig sind und bezüglich der Verwirklichung des Vereinszweckes Erfahrung haben.

Folgende Personen bilden zur Zeit zusammen den Aufsichtsrat:

Albert Heule, Herisau, Teamleiter
Maria Luisio, Herisau, Psychiatrieschwester
Dr. med. Andreas Quarella, St.Gallen, Psychiater
Monique Roovers, Herisau, Leiterin Begleitetes Wohnen
Monika Schiess, St.Gallen, Sozialarbeiterin




Werden Sie Mitglied im Verein Wohnheim Kreuzstrasse

Mitgliederversammlung 2006

Der Verein Wohnheim Kreuzstrasse zählt zur Zeit rund 150 Mitglieder, von denen sich etwa 30 in ehrenamtlicher Tätigkeit für den Verein und die Institution engagieren. An der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung haben Sie als Mitglied die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit, die im Wohnheim Kreuzstrasse Tag für Tag geleistet wird, zu erhalten. Sie lernen Team und Wohnende kennen und können sich selbst ein Urteil über die Qualität der Institution bilden. Nach vereinsrechtlichen Vorgängen wie Abstimmungen, Wahlen und Berichterstattung, kommen Sie in den Genuss von Vorträgen, die in irgendeiner Weise mit der Arbeit im Wohnheim zu tun haben. Auch die Geselligkeit kommt jeweils nicht zu kurz.
Als Einzelmitglied (natürliche Person) kostet Sie der Jahresbeitrag Fr. 30.--, Firmen, Institutionen und Vereine (juristische Personen) bezahlen Fr. 100.--, für Ehe- oder Konkubinatspaare Fr. 50.--. Über den regulären Jahresbeitrag hinausgehende Zuwendungen werden dankend angenommen.
Mit Ihrer Mitgliedschaft im Verein Wohnheim Kreuzstrasse leisten Sie nicht nur moralische Unterstützung für die Mitarbeitenden im Wohnheim, sondern bekunden auch Ihre Solidarität mit einer Gruppe von Menschen, die in der Gesellschaft gerne vergessen gehen oder gar als Sündenböcke für populistische Argumente in der Politik herhalten müssen.
Hier anmelden! (E-Mail)




Sie möchten dem Wohnheim etwas spenden...

3 Geschenke auf einen Blick

Wir nehmen gerne Geschenke entgegen.
Wann immer es um Neuanschaffungen geht, sei es ein Auto, Mobiliar, Haushaltmaschinen, Unterhaltungs- elektronik etc., sind wir auf zusätzliche Finanzquellen angewiesen.
Für Sachspenden wenden Sie sich bitte an die Heimleitung, Frau Barbara Auer, Tel. 071 352 41 88.

Für Geldspenden, auch wenn sie zweckgebunden sein sollen, wenden Sie sich bitte an den Kassier unseres Vereins, Herrn Fredi Züst.





Nach oben!

STARTSEITE